Das Heizwetter für
Hannover

Tagesaktuelle Informationen über den bisherigen wetterbedingten Heizenergiebedarf für Hannover und die Heizvorhersage für die nächsten Tage
Aktueller Stand
12
%
weniger
Heizbedarf bisher im Vergleich mit dem entsprechenden Heizintervall des Vorjahres
Heizprognose
46
%
weniger
wetterbedingter Heizenergiebedarf in den nächsten sieben Tagen im Vergleich zum vorherigen Zeitraum

Heizwetter für Hannover

Erfahren Sie auf dieser Webseite alles Wichtige rund um das wetterbedingte Heizen in Hannover und Umgebung.

Erfahren Sie, wie sich der Heizbedarf in der aktuellen Heizperiode im Vergleich zum Vorjahr wetterbedingt verändert hat und wie sich das Heizen in Bezug auf das Wetter in den nächsten Tagen entwickeln wird. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihre Heizanlage oder Ihr Heizverhalten entsprechend anzupassen und somit potenzielle Kosten zu minimieren.

Aktuelle Heizdaten teilen

Heizvorhersage

Die Verfügbarkeit von wetterbedingten Heizprognosen ermöglicht eine langfristige Planung Ihrer Heizressourcen. Dadurch können Sie sich optimal auf mögliche Wetterveränderungen vorbereiten und langfristige Strategien zur Steigerung der Energieeffizienz entwickeln.

Heizungsstand aktuell

Durch das Wissen um den aktuellen wetterbedingten Heizungsstand im Vergleich zu den Vorjahren können Sie feststellen, ob Ihr aktueller Heizenergieverbrauch sich im normalen Bereich befindet. Dies ermöglicht eine präzisere Kontrolle über die Heizkosten.

Heizgradtage bisher

Die monatliche Aufteilung der Heizgradtage in Hannover ermöglicht eine präzisere Analyse saisonaler Trends. Durch die Beobachtung von Mustern im wetterbedingten Heizbedarf lässt sich prognostizieren, wann der Energieverbrauch ansteigen wird.

Heizvorhersage für Hannover

7-Tage Prognose
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden über die aktuellen Wetter-Entwicklungen, um Ihren Heizbedarf zu optimieren.

Aufgrund der Witterung in Hannover ist in den nächsten 7 Tagen mit einer Verringerung des Heizbedarfs um etwa 46 Prozent im Vergleich zu den vorherigen Tagen zu rechnen. Diese Heizvorhersage wird täglich aktualisiert.

Mi
9.7
Do
9.9
Fr
7.3
Sa
2.7
So
0.9
Mo
0.4
Di
0.1
Vorhergesagte Heizgradtage für die nächsten Tagen

Heizbedarf bisher in Hannover

Heizgradtage bisher
1464 .6
-12 Prozent weniger
Heiztage bisher
185
-5 Prozent weniger
Der wetterbedingte Heizbedarf in Hannover ist im Vergleich zur letzten Heizperiode um etwa 12 Prozent gesunken. Für die vorliegende Heizgradtage-Berechnung wird eine Heizgrenze von 15°C herangezogen.
Monatliche Darstellung der Heizgradtage in Hannover
Oktober, 2023

100 .1
HEIZGRADTAGE
23
HEIZTAGE
November, 2023

213 .
HEIZGRADTAGE
27
HEIZTAGE
Dezember, 2023

268 .7
HEIZGRADTAGE
29
HEIZTAGE
Januar, 2024

360 .5
HEIZGRADTAGE
30
HEIZTAGE
Februar, 2024

219 .7
HEIZGRADTAGE
29
HEIZTAGE
März, 2024

215 .1
HEIZGRADTAGE
31
HEIZTAGE
April, 2024

87 .5
HEIZGRADTAGE
16
HEIZTAGE
Bild mit Heizgerät und Wetter
Heizwetter - Daten und Informationen
Erhalten Sie präzise Heizprognosen für Tausende Orte in Deutschland. Erfahren Sie mehr über den aktuellen wetterbedingten Heizbedarf, vergleichen Sie Daten mit den Vorjahren und erkunden Sie Heizgradtage sowie Heiztage für Ihren Ort. Tauchen Sie ein in die Welt des effizienten Heizens und sparen Sie Kosten mit unseren zuverlässigen Analysen.
Antworten zu wichtigen Fragen
+
Es existiert keine gesetzlich verankerte Heizperiode. Für die Auswertungen auf dieser Webseite wird die in der Rechtsprechung und Praxis bereits etablierte Heizperiode vom 1. Oktober bis zum 30. April verwendet. Für eine flexible Festlegung der Heizperiode empfiehlt sich die Nutzung unseres Heiz-Dashboards.

+
Die Seite wird mindestens täglich aktualisiert.

+
Die für die Berechnung der Heizgradtage in Hannover verwendeten Klimadaten stammen aus den Messnetzen des Deutschen Wetterdienstes. Bei der Ermittlung der repräsentativsten Station fließen nicht nur die Entfernung, sondern auch andere wichtige Parameter in die Auswahl ein. Für den Standort Hannover wird aktuell die Wetterstation Hannover verwendet. Im Heiz-Dashboard besteht jedoch die Möglichkeit, eine andere Wetterstation festzulegen.

+
Die für die Berechnung der Heizgradtage verwendete Heizgrenze beträgt 15°C. Für eine flexible Bestimmung der Heizgrenze empfiehlt sich die Nutzung unseres Heiz-Dashboards.